FANDOM


Download (3)

In Pokèmon gibt es viele Mythen und Creepypastas. Eine davon ist Demon das schwarze Pikachu.

Ich War ein Assistent bei den Studios zur Weiterentwicklung von alten Pokèmon Spielen und während ich da War gab mir ein Weiterentwickler ein altes Steckmodul. Er sagte das er es auf einem Trödelmarkt gekauft hätte und er es nicht mehr haben wolle weil es verflucht sei. Anscheinend hatte es der Verkäufer in einem Mülleimer gefunden mit der Notiz " Dieses Spiel darf niemals mehr gespielt werden" daran. Er hatte die Notiz nicht ernst genommen und erkannte den Horror des Spiels. Ich habe ebenfalls versucht das Spiel durch zu spielen sagte der Entwickler. Ich War so fasziniert von dem " verfluchten" Spiel das dummerweise mit nach hause nahm meinen alten Gameboy unter meinem Bett hervor nahm und das Modul einsteckte und das Spiel spielte.

Direkt ein paar Minuten nach dem Start trat ein Spielfehler auf. Man hatte bei der Wahl des Starters nur ein Pokèmon zur Auswahl : Ei Rotäugiges schwarzes Pikachu mit dem Namen DEMON. Man könnte den Namen nicht ändern darum beschloss ich weil der Name ziemlich hart klang den Spitznamen zu behalten. Baldschon nachdem ich den anfangs teil hinter mir hatte beschloss ich weitere Pokèmon zu Fangen. Schnell fing ich ein Taubsi und gab ihm den Namen JIMMY. Ich zog es DEMON vor weil ich vorhatte ihm Fliegen beizubringen.

Natürlich ließ ich JIMMY öfter kämpfen als DEMON. Nachdem ich ein paar Stunden mit JIMMY gekämpft habe erschien eine Nachricht " DEMON möchte Aufmerksamkeit." Aber ich ignorierte sie. Nach einer weiteren Stunde als ich in Veridian City rumlief kam nochmal eine Meldung" DEMON möchte Aufmerksamkeit" Ich ignorierte sie weiter. Ein paar Minuten später erschien die Meldung " JIMMY ist gestorben" Als ich das Wort " gestorben" las War ich ziemlich verwirrt und ging in das Pokèmon Menü wo es hieß das JIMMY tot sei. Ich zog los um in weiteres Taubsi zu fangen und dann erschien etwas was wie der Evolutionsbildschirm aussah aber statt ein Pokèmon das sich entwickelte sah man eine Nachricht. DEMON: Liebst du mich jetzt?" Und zeigte mir das schwarze Pikachu... mit beigefügten Merkmalen JIMMYs. Es hatte Taubsis federn auf dem Kopf und Flügel auf dem Rücken.

Obwohl es mir einen kalten Schauer über den Rücken lief spielte ich weiter mit dem Gedanken " Was soll schon schlimmes passieren". Da ich ihn nicht weiter verärgern wollte benutzte ich ihn im Kampf, doch das hatte merkwürdige Veränderungen auf das Gameplay. DEMON benutze keine Elektro Attacken mehr sondern dunkle Attacken die das gegnerische Pokèmon mit einem Schlag besiegte. Statt das das Pokèmon in Ohnmacht viel erschien die Meldung das das Pokèmon gestorben sei, oder der Trainer müsse nach einem gewonnenen Trainerkampf sterben. Noch dazu verschwand der Trainer nach dem Kampf.

Nach ein paar mehr kämpfen ging ich runter und suchte in Google nach ähnlichen Ereignissen und es schien das eine Handvoll Leute denen dasselbe passierte das Steckmodul in ihrem Besitz hatten. Aus diesen Geschichten schloss ich das diese Ausgabe durch das Land gegangen ist und von jedem Spieler entweder weggeworfen oder es verkauft wurde. Aber es wurde noch verrückter : ich stöberte in Foren und Blogs von Leuten die das Spiel besaßen und es schien das jeder Suizit begangen hat nachdem er das Spiel losgeworden War.

Ich ging zurück nach oben zog das Modul raus und dachte darüber nach wie ich es am besten loswerden sollte. Ich beschloss das das Spiel niemanden mehr in die Hände fallen sollte und warf es unten in das Kaminfeuer. Ich War mir sicher das Spiel sei erledigt und ich fand eine Version von Pokèmon Gelb um das verfluchte Spiel aus dem Kopf zu bekommen. Ich machte den Gameboy an und eineNachricht erschien" DEMON ist entkommen" ich fuhr herum u d mein Nintendo machte ein Lautes piependes geräusch. Ich reagierte und schaute auf den Nintendo. Dort stand eine Nachricht " Dreh dich nicht um!" Ich blickte auf den Bildschirm starr vor Angst.

Hinter mir ertönte eine leise helle stimme " Liebst du mich jetzt?" ...........

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.